Simulation
hilft Ihnen, Ihren Prozess zu verstehen

Sie wollen Ihre Produkt­entwicklung beschleunigen. Und Sie wissen, dass die Antwort darauf die multi­physikalische Simulation und Modellierung ist. Sie wollen genaue Ergebnisse. Aber welche Lösung ist die richtige für Sie?

VON ARDENNE ist ein führender Anbieter von PVD-Beschichtungs­anlagen mit mehr als 60 Jahren Erfahrung mit Elektronen­strahl­verfahren und 45 Jahren Erfahrung im Magnetron-Sputtern.

Von dieser Erfahrung können Sie jetzt profitieren.

Jeden Tag stehen Sie vor der Herausforderung, in Ihrem Unternehmen die Nase vorn zu haben. Sie streben danach, schneller und kosten­effizienter zu werden. Unsere Aufgabe ist es, Sie mit branchen­führender Technologie und Prozesserfahrung zu unterstützen und so einen Mehrwert zu schaffen.

Und wie?

Wir können Ihre Produkt­entwicklung und Ihr Upgrade-Verfahren beschleunigen, indem wir den technischen Aufwand mit modernster Modellierung und Simulation reduzieren. So können Sie Ihre individuelle Vakuum­lösung planen oder Machbarkeits­studien für die Aufrüstung eines laufenden Systems durchführen.

Wir verfügen über eine herausragende Expertise in der Multiskalen­simulation und haben diese genutzt, um eine hoch­optimierte System­leistung und beste Prozess­qualität zu gewährleisten.

Sie wollen mehr erfahren? Dann schauen Sie sich die Inhalte weiter unten an oder nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Höhere Produktivität

und Ausbeute

Weniger Aufwand

im Engineering

Höhere Produktqualität

bei geringeren Kosten

Elektromagnetische Simulationen

Was?

Modellierung von

  • Elektrische Spulen
  • Dauermagneten
  • Ferromagnetische Materialien mit nichtlinearen B-H-Kurven und Hysteresen
  • DC- und AC-Prozesse
  • Elektrothermische Kopplung
  • Elektromagnetische Kopplung

Womit?

  • Ansys 
  • Comsol 
  • CST/Opera

Wofür?

  • Elektrische und magnetische Felder
  • Thermisch induzierte Verformung und Spannung
  • Kräfte und Momente aus elektromagnetischen Feldern
  • Skin-Effekte und bewegungsinduzierte Wirbelströme
  • Magnetisierung von Werkstoffen

PLASMA-SIMULATION

Was?

  • Simulation von Ladungsträgern (Ionen und Elektronen) unter dem Einfluss von elektrischen und magnetischen Feldern
  • Entwicklung von Niederdruckplasmen im Raum

Womit?

  • PICMC
  • Opera

Wofür?

  • Einfluss der Kammergeometrie und der Öffnungen sowie der Wirbelströme auf die Plasmabildung
  • Verlauf eines Elektronenstrahls unter dem Einfluss des Magnetfelds
  • Intensität und Verteilung der rückgestreuten Elektronen des Elektronenstrahls
  • Optimierung von Sputter- und Ätzprozessen

Statische Mechanik

Was?

  • Modellierung von komplexen, geometrischen Strukturen
  • Simulation verschiedener Dehnungen
    • Kontinuierliche oder variable äußere Kräfte
    • Beschleunigungen wie Schwerkraft oder seismische Beschleunigungen
    • Temperaturverschiebungen einschließlich thermischer Ausdehnung oder Spannungen
  • Simulation von Wechselwirkungen zwischen Objekten
    • Schraubverbindungen
    • Reibungsfreie Kontakte
  • Berücksichtigung verschiedener Materialeigenschaften
    • Linear und nichtlinear elastisch
    • Elastisch-plastisch
    • Viskoelastisch
    • Isotrope und anisotrope Eigenschaften
  • Kopplung in multiphysikalischen Berechnungen

Womit?

  • Ansys Mechanical

Wofür?

  • Berechnung von Verformungen und Spannungen von Strukturen
  • Strukturelle Optimierung
    • Vergleich von Varianten
    • Parametrische Optimierung
    • Strukturoptimierung für die additive Fertigung
  • Erdbebensicherung von Maschinen und Anlagen
  • Kopplung bei multiphysikalischen Berechnungen
  • Strukturelle Optimierung
    • Vergleich von Varianten
    • Parametrische Optimierung
    • Strukturoptimierung für die additive Fertigung
  • Erdbebensicherung von Maschinen und Anlagen
  • Kopplung in multiphysikalischen Berechnungen

Dynamische Mechanik

Was?

Modellierung und Simulation mit

  • Finite-Elemente-Methode (FEM)
  • Mehrkörpersimulation (MKS)

Aufbauend auf den Möglichkeiten der statischen Simulation werden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Zeitlich veränderliche Lasten und Zwänge
  • Trägheitseffekte
  • Geschwindigkeits- und beschleunigungsabhängiges Verhalten

Womit?

  • Ansys Mechanical
  • Matlab/Simscape

Wofür?

  • Zeitlich veränderliche Verformungen und Spannungen in Bauteilen
  • Anpassung von Steifigkeit und Dämpfung bei dynamischen Impulsen
  • Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und Lagerkräfte in Mechanismen

Festigkeit & Schweißnähte

Was?

Nachweise gemäß FKM

  • Statische Festigkeit
  • Ermüdungsfestigkeit (10^4 Lastwechsel )
  • Dauerfestigkeit

Womit?

  • Ansys - FKM Toolbox

Wofür?

Leitfadengestützte Festigkeitsüberprüfung für

  • Stahlkonstruktionen
  • Gussteile
  • Schweißnähte

Systemdynamik

Was?

  • Modellierung und Simulation von dynamischen Prozessen
    • Integration und Kopplung verschiedener physikalischer Prozesse
    • Mechanisch
    • Thermisch
    • Elektrik
    • Elektromagnetismus
    • Hydraulik
    • Thermische Strömung
    • Mehrphasenströmung
    • Gasströmung
    • Vakuum
  • Programmierung von Bibliotheken für die
    • Implementierung von speziellen physikalischen Prozessen
    • Erstellung von anwenderspezifischen Elementen
  • Entwicklung von Standalone-Anwendungen mit
    • integrierten dynamischen Modellen
    • variable Parameter
    • benutzerdefinierte GUI

Womit?

  • Simulink und Simscape

Wofür?

  • Untersuchung und Optimierung von dynamischen Prozessen, wie z.B.
    • der Bewegungsablauf von Mechanismen/Robotern
    • der Druckverlauf in hydraulischen Systemen
    • die Entwicklung der Fluidtemperatur in Kühlsystemen
    • das Abpumpverhalten bei verschiedenen Vakuumpumpen
  • Entwicklung von geeigneten Regelungsmodellen und deren Parametern
  • Bereitstellung von eigenständigen Anwendungen für unabhängige Berechnungen

Thermisch

Was?

  • Stationäre und transiente thermische Prozesse
  • Simulation der Wärmeübertragung durch
    • Freie und erzwungene Konvektion
    • Wärmestrahlung
    • Wärmeleitung von nichtlinearen und anisotroph Materialien
  • Modellierung von komplexen Strukturen, einschließlich
    • Heizkörper
    • Strahlungsplatten
    • Kühler
  • Physikalische Wechselwirkungen, wie z. B.
    • Thermische Ausdehnung
    • Wärmeentwicklung durch elektrischen Strom
    • Thermischer Auftrieb von Luft

Womit?

  • Ansys
  • Simulink und Simscape

Wofür?

  • Temperaturverteilung in Maschinen mit Wärmequelle und Kühlung
  • Berechnung von Aufheizvorgängen mit Temperaturkurven und maximal erreichbaren Temperaturen
  • Anpassung der Heizungsanordnung und -konstruktion zur Optimierung der Temperaturhomogenität

Durchfluss (CFD) und Gasdurchfluss (DSMC)

Was?

  • Flüssigkeiten und Gase
  • Gase im molekularen Bereich
  • Knudsen- und Viskosedruckbereich
  • Laminare und turbulente Strömungen
  • Mehrphasenströmungen
  • Strömungen mit Auftrieb
  • Wärmeübertragung

Womit?

  • Solver: Ansys CFX, ANSYS fluent, OpenFOAM, PICLas
  • Meshing: Ansys Meshing
  • Post-processing: CFX-Post, paraView

Wofür?

  • Strömungsoptimierung, zum Beispiel in Kühlkanälen oder Temper-Öfen
  • Berechnung und Optimierung von Wärmeübergangskoeffizienten
  • Mechanische Belastungen von Bauteilen durch die Strömung
  • Geschwindigkeitsverteilung in strömenden Medien
  • Druckverteilung und Beschichtungsprozesse in Vakuumkammern
Media
Keine Nachrichten verfügbar.
Contact
29.11.2023 - 30.11.2023
W3+Fair Jena 2023

Booth: B7
Jena, Sparkassen Arena

Dr. Georg Haasemann

Manager Mechanical Engineering - TechnicVON ARDENNE GmbH

Suche